Wenn Sie gerne lesen,......

 

… sind Sie bei mir an der richtigen Stelle. Herzlich Willkommen auf meiner Webseite.

 

Als freier Journalist und Autor gehen mir niemals die Worte aus.

Machen Sie sich auf den folgenden Seiten einen Eindruck von meiner Arbeit und lesen Sie auch Auszüge aus meinen Veröffentlichungen. Dann wissen Sie, ob mein Stil zu Ihnen passt. Ich würde mich freuen, wenn auch wir bald zusammenarbeiten könnten.


Herzlichst, Ihr

Hendrik Blome

 

 

 

 

 

Ein Traum in einem Traum

Edgar Allan Poes Gedicht "A Dream within a Dream" habe ich neu übersetzt. Hendrik Blome © 2011

 

siehe Hommage an Edgar Allan Poe

 

 

Meine Arbeit als Autor:

 

 

Meine Stärken sind aufwendige Recherchen zu den Themen:

 

historische gesellschaftliche Entwicklungen,

gesellschaftliche Gruppierungen im Verborgenen,

außergewöhnliche Lifestyle-Entwicklungen in unserer Gesellschaft.

 

und als Herausgeber:

Mein Augenmerk gilt dabei in erster Linie dem Genre Kriminalroman, Fantasy und Erotik. 

Gerne prüfen wir auch Ihr Manuskript. Ihr Manuskript (inkl. Exposé - Kurzvita) können sie als Email (+Anhang) senden, an den Schweitzerhaus Verlag, z.Hd. H.Blome.

Die Prüfung ihres MS kann längere Zeit in Anspruch nehmen. Bei Annahme ihres MS zur Veröffentlichung durch unseren Verlag durch einem unserer Herausgeber erhalten sie einen Autoren Vertrag. Der Verlag übernimmt dabei sämtliche Kosten für Lektorat, Layout, Druck und Vertrieb. Drucktechnisch werden die Bücher Titel- und Vertriebsabhängig im Digitaldruck oder im Offsetdruck hergestellt.

Sollte ihr MS abgelehnt, aber für entwicklungsfähig angesehen werden, vermitteln wir bei Interesse Kontakt zu einem professionellen Lektorat.

Autoren, die an unseren Anthologie-Wettbewerben teilnehmen können, erhalten keinen Autorenvertrag, da die erste Auflage des Buches eines Wettbewerbes gerade die Kosten, die für die Herstellung notwendig sind, deckt. In den Kurzgeschichtensammlungen haben insbesondere junge Autoren, die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Wird eine 2. große Auflage gedruckt, so werden die Autoren prozentual am Gewinn beteiligt, geteilt durch die mitwirkenden Autoren